Kirchen besichtigen [im Urlaub]

„Ich schaue mir keine Reise-Dokus mehr an.“ Mit diesem Entschluss wartete neulich ein Freund auf. „Ich habe mir einen Bericht aus dem Burgenland angesehen. Da wurde der Besuch bei einer Bio-Winzerin gezeigt, anschließend eine Wanderroute vorgestellt, dann ging es zu irgendeinem Schloss, von wo man einen schönen Ausblick hat, dann kam ein Handwerker, der irgendwas … Weiterlesen Kirchen besichtigen [im Urlaub]

Nach Corona – Wie die Krise das kirchliche Leben verändern könnte

24. Dezember – 31. Januar – 14. Februar: Das Ende der verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Ausbreitung hat sich schon mehrfach verzögert. Wie die Erfahrungen aus dem letzten Sommer zeigen, liegt die Schwierigkeit der Schutzmaßnahmen weniger in deren Verhängung, als vielmehr in deren langsamer Lockerung. Wie lange dauert es noch? Diese Frage wird zunehmend drängender … Weiterlesen Nach Corona – Wie die Krise das kirchliche Leben verändern könnte

Das zufällige Fest

Unter den Besuchern klassischer Konzerte gibt es meiner Beobachtung nach zwei ganz besondere „Typen“. Es sind diejenigen, die nach dem ganz besonderen Konzert- oder Opernerlebnis suchen. Die einen studieren dazu die Theaterkritiken und nehmen teilweise einen großen Aufwand in Kauf um genau die Orchester, Solisten oder Sänger zu hören, die zur Zeit als die besten … Weiterlesen Das zufällige Fest

Inständig bitten

Die gewohnte Einkaufsroutine auf der Hamburger Spitalerstraße wurde an diesem Samstag kurzfristig unterbrochen. Um die Mittagszeit tauchte eine lange Kette schwarzer Regenschirme über den Köpfen der Passanten auf. Sie wurden getragen von schwarzgekleideten Demonstranten. Diese marschierten im Gänsemarsch, einer hinter dem anderen, in einer wohl mehrere hundert Meter langen Schlange vom Hauptbahnhof auf das Rathaus … Weiterlesen Inständig bitten

Wie kann man heute Fronleichnam feiern?

Als Kind war für mich Fronleichnam der Höhepunkt des Kirchenjahres. Ich lebte damals mit meiner Familie in Siegen. Die Fronleichnamsprozession, die von den drei Stadtpfarreien getragen wurde, zog sich durch den ganzen Ort. Die Wegstrecke war mit Wimpeln geschmückt. Es gab vier eigens errichte Altäre im Freien, vor denen große Blumenteppiche ausgelegt wurden. Die Prozession … Weiterlesen Wie kann man heute Fronleichnam feiern?

Betrachtung zum 2. Advent

Einst war Gott mit seinem Volk in das gelobte Land gezogen. Die Israeliten hatten das Rote Meer durchquert, waren über die Halbinsel Sinai gewandert und landeten schließlich östlich des Toten Meeres. Die letzte Szene der 40jährigen Wanderung spielt auf dem Berg Nebo, der im heutigen Jordanien liegt. Auf diesen Berg zieht sich Mose zurück. Nachdem … Weiterlesen Betrachtung zum 2. Advent