„Stranger Things“ oder: Die Hölle in dir

[see English version below] In der vergangenen Woche wurde ich mehrfach auf die Netflix-Serie „Stranger Things“ angesprochen. Tatsächlich bescherte die kürzlich herausgekommene vierte Staffel dem Streaming-Dienst Rekordabrufe und breite Beachtung im Feuilleton. Ein solches Phänomen wie der gegenwärtige Hype um „Stranger Things“ zeigt, dass ein fiktionales Werk offensichtlich nicht bloß gute Unterhaltung bietet, sondern in … Weiterlesen „Stranger Things“ oder: Die Hölle in dir

Radikale Einschnitte [zum Erntedankfest]

In der vorletzten Woche hatte der St. Anna-Treff zu einem Vortrag über die vielleicht schwierigste Zukunftsfrage der Menschheit eingeladen: Die ökologische Herausforderung. Davon wurde im Wahlkampf viel gesprochen. Tatsächlich steht die Politik weltweit vor der großen Aufgabe, wie der notwendige Wandel in eine klimaschonende und umweltverträgliche Zukunft gestaltet werden kann. Der Referent des Abends, Bruno … Weiterlesen Radikale Einschnitte [zum Erntedankfest]

Superreich und superarm

In diesen Tagen werden in Dresden die Prunkgemächer im Dresdner Schloss eröffnet. Viele Jahre haben Handwerker aller Art versucht, die Räume detailgenau zu rekonstruieren. Jetzt ist dort wieder eine ungeahnte Pracht und Kunstfertigkeit zu bewundern. Ich vermute, jeder, der schon einmal einen Palast aus der Epoche des Absolutismus besucht hat, war über das Maß an … Weiterlesen Superreich und superarm